Archiv für Oktober 2009

Bimply – Tauschbörse einmal anders

Samstag, 31. Oktober 2009

bimply_gahDie Webseite bimply.de bietet allen Interessierten eine neue Möglichkeit, die eigenen Wünsche zu erfüllen. Entdeckt haben wir das Portal, als wir eines Tages ein Basecap von bimply in den Händen hielten. Zum Dank dafür haben wir die Macher von Bimply doch spontan mit einem heißen Körperstoff-Shirt überrascht. Doch das ist längst nicht alles, was wir auf der Seite entdecken konnten.

Bimply.de greift die Idee der Tauschbörse ganz neu auf. Dabei kann sich jeder einfach anmelden und seine „Dinge”, wie es in der Community immer wieder heißt, vorstellen. Alle anderen User sehen sich die „Dinge” an, die Autos, Baby-Artikel, Antiquitäten und vieles mehr sein können und fragen bei Interesse, ob man nicht tauschen will. Auch die Leihgabe ist bei Bimply problemlos möglich. Statt mit Geld wird hier eben mit eigenen „Dingen” bezahlt.

Unter der Rubrik Haus, Heim beispielsweise finden sich Handschuhe für das Arbeiten im Garten genauso wieder, wie Möbelstücke und Tische, die absolut einzigartig sind. Wer hier nicht fündig wird, ist selbst schuld.

Quelle Foto: bimply.de

Die heißen, kalten EMU Boots

Freitag, 30. Oktober 2009
Emu Stinger Low Charcoal

Emu Stinger Low Charcoal

Die Emu Boots stammen ursprünglich aus Australien, wo das bekannte Label die Boots vor allem für die Surfer entwickelte. Dabei galt: Die Boots sollten den Surfern im Winter warme Füße verschaffen und im Sommer eine angenehme Kühle wiedergeben. Und dieses Motto hat das stylische Label bis heute erhalten.

Emu Stinger Hi Chestnut

Emu Stinger Hi Chestnut

Die Emu Boots sind allesamt aus feinstem Lammfell gefertigt. Dabei werden nur ausgewählte Lammfelle verwendet, die auch die kühlenden Eigenschaften in der warmen Jahreszeit, sowie die wärmenden Eigenschaften in den kalten Tagen gewähren können. Nachdem Emu immer weiter expandiert hat, sind die stylischen Emu Boots auch hierzulande bekannt geworden.

Bis heute werden die Boots mit serienmäßig integrierter, natürlicher „Klimaanlage” nur über ausgewählte Händler vertrieben. Klar, dass die Boots dann im Sortiment von Koerperstoff nicht fehlen dürfen. Denn hier findet ihr alle stylischen trendy Marken, die bisher heiße Insidertipps waren.

Minimum – minimale Ausstattung für maximalen Style

Mittwoch, 28. Oktober 2009
Minimum Carlotta Dress Kleid

Minimum Carlotta Dress Kleid

Das Label Minimum ist einer der Insidertipps in der Modebranche und darf deshalb im Sortiment von Koerperstoff nicht fehlen. Minimum steht für innovative Mode, bei der bewusst auf viel Schnickschnack verzichtet wird. Wie der Name des Labels es bereits andeutet, wird bei Minimum Kleidung Wert auf eine minimalistische Ausstattung gelegt.

Minimum Hemd Dean schwarz/weiss

Minimum Hemd Dean schwarz/weiss

Dennoch erscheint jede Kollektion in einem völlig neuen Design, so dass die Mode, die den bekannten skandinavischen Touch mit sich bringt, vor allem junge Menschen anspricht, die sich immer wieder neu kleiden möchten.

Einheitliche Stile und Farben, Schnitte und Formen - das gibt es bei Minimum nicht. Dafür aber trendy Mode für Sie und Ihn, die durch ihre Schlichtheit überzeugt. Die Mode bleibt up-to-date, kann mit zahlreichen Stücken kombiniert werden und erfreut sich steigender Beliebtheit. So etwa das Carlotta Dress Kleid von Minimum, das besonders gut kombinierbar ist.

Dico Schuhe – eine Sensation in der Schuhwelt

Mittwoch, 28. Oktober 2009
Dico Copenhagen Brilliant Boot schwarz

Dico Copenhagen Brilliant Boot schwarz

Ursprünglich wurde das Label Dico Copenhagen als Fashion Label geführt. 1997 von Sören D. Peterson gegründet, entwickelte man anfänglich ausschließlich Hosen. Nach dem 11. September 2001 jedoch begann die Krise bei Dico Copenhagen, das sich zwischenzeitlich weiter entwickelt und ganze Kollektionen für Damen und Herren kreiert hatte.

Kurze Zeit später, im Jahre 2003, begann Dico Copenhagen mit der Entwicklung von stylischen Schuhen. Die Dico Schuhe unterschieden sich vor allem durch die Formgebung von anderen Labels. Denn sie waren nicht eng und hoch geschnitten, sondern sehr weit und kurz. Auch das ausgewählte Leder, das nur vom Feinsten ist, machte die Dico Schuhe von Anfang an aus.

Noch heute ist das Label berühmt für seine stylischen Trends, die es setzt. Allerdings sind Dico Schuhe noch ein Insidertipp, der natürlich im Sortiment von Koerperstoff nicht fehlen darf. Hier findet ihr den Dico Copenhagen Brilliant Boot schwarz.

Familyone – der Neuling für Stammbäume

Samstag, 24. Oktober 2009
Wer gehört zur Familie?

Wer gehört zur Familie?

Diese Woche bin ich über ein junges Startup gestolpert, das mich auf Anhieb begeistert hat. Bei Familyone kann man seit kurzem einen eigenen, individuellen Stammbaum für sich und seine Familie erstellen. Ich hab das auch gleich direkt mal ausprobiert und das hat echt klasse funktioniert. Meine Verwandtschaft hat immerhin, wenn ich mal nur den lebenden Teil betrachte, bereits über 70 Mitglieder und da wirds schnell unübersichtlich. Da ich von den Funktionen, die Familyone bietet, wirklich überzeugt bin, möchte ich euch heute darüber berichten.

Bei Familyone wird es möglich, mehr über die eigenen Wurzeln zu erfahren und sich den ganz persönlichen Familienstammbaum anzulegen. Dank der modernen Plattform eignet sich die Seite auch ideal, um Kontakt mit der eigenen Familie zu halten.

Familyone

Familyone

Auf einer persönlichen Profilseite können eigene Bilder hochgeladen werden, sie kann als Netzwerk für die ganze Familie dienen oder einfach nur Informationen bieten, wer mit wem verheiratet war und woher die Kinder aus den Beziehungen letztlich stammen. Ebenfalls behalten die User die volle Kontrolle, wer Zugriff auf die persönliche Profilseite bekommt und welche Inhalte von wem eingesehen werden können. Ein persönliches Familienalbum kann unter Familyone ebenfalls geführt werden, hier können zahlreiche Bilder und Videos auf die Seite geladen werden.

Quelle Fotos: Familyone

Khujo Jacken für Damen und Herren

Freitag, 23. Oktober 2009
khujo Cosima Winterjacke schwarz

khujo Cosima Winterjacke schwarz

Khujo ist eines der Trendlabels schlechthin. Obwohl die Idee zu dem stylischen Label für Streetwear recht einfach war, konnte sich das Unternehmen schnell nach oben arbeiten. Die zündende Idee der Gründer: Die Jacken aus den 1970er Movies sollten neu aufgelegt werden. Gesagt, getan, die ersten Jacken entstanden und waren ein voller Erfolg.

Khujo Mike Mens Jacket

Khujo Mike Mens Jacket

Lange Zeit hatte sich Khujo ausschließlich auf Jacken spezialisiert, doch schon bald kamen Tops und Hosen zum Sortiment dazu. Damit war das Trendlabel schlechthin für den Streetwear-Look geboren. Und das Besondere an den Khujo Jacken für Jungs und Mädels ist, dass sie sich für jede Altersgruppe eignen. Es gibt hier nahezu keine Beschränkungen.

Ein besonderer Effekt bei Khujo ist auch das schnelle Wachstum, denn auf PR, Werbeanzeigen und Co. wurde vollständig verzichtet, lediglich die Mundpropaganda machte das Label zu dem, was es heute ist. Die stylischsten Khujo Jacken findet man übrigens bei Koerperstoff.

Der Boxfresh Sparko – ein Schuh für alle Sinne

Mittwoch, 21. Oktober 2009
Boxfresh Sparko Leder schwarz

Boxfresh Sparko Leder schwarz

Mit dem Label Boxfresh ist es dem Engländer Roger Wade wieder einmal mehr gelungen, eine stylische und trendige Schuhkollektion zu kreieren, die ihresgleichen sucht. Der Sparko von Boxfresh, dem 1989 gegründeten Label für hippe Streetwear, zeichnet sich durch sein sehr flaches Design aus. Auch ist er in dezenten Formen gehalten, so dass sich der Schuh jeder Mode anpassen kann.

Boxfresh Sparko Leder tan braun

Boxfresh Sparko Leder tan braun

Der Boxfresh Sparko überzeugt zudem mit einem geschäumten Fußbett für einen angenehmen und komfortablen Stand, sowie ein schönes, leichtes Tragegefühl. Das Label Boxfresh ist dagegen etwas unkonventionell gewesen, betrachten wir es einmal in der Entwicklung. Anfänglich hat es sich nur auf T-Shirts für den Streetwear-Bereich konzentriert, seit 2006 ist auch die Footwear Kollektion enthalten.

Wer sich den Boxfresh Sparko oder andere coole und stylische Trend-Kleidung von Boxfresh kaufen will, sollte sich einmal bei Koerperstoff umschauen. Dort gibt es garantiert die beste Auswahl zum kleinen Preis.

Die Gang Jeans – Fashion Label für Jedermann

Dienstag, 20. Oktober 2009
Gang Virginie Boyfriend Cut Midnight Jeans

Gang Virginie Boyfriend Cut Midnight Jean

Bereits 1994 wurde die Marke Gang Jeans von Roberto Chini gegründet. Beheimatet ist das Label unter dem Dach der Chini + Company GmbH. Das Motto dieser Marke ist „Jeans that fit perfectly“, also Jeans, die perfekt passen. Hatte sich das Label anfänglich mit Baggy und Streetwear Hosen behauptet, entwickelte es sich im Laufe der Zeit immer weiter, so dass mittlerweile ein trendiges Fashion Label für Boys und Girls entstanden ist.

Gang Virginie Boyfriend Cut Used Jeans

Gang Virginie Boyfriend Cut Used Jeans

Kreiert wird die junge und stylische Mode von einem jungen Team aus Designern. Dabei entstanden auch die vielen Boyfriend Look Jeans, die sich heute besonderer Beliebtheit erfreuen. Ob im Used Style oder eher mit einem weiten Schnitt am Oberschenkel, hier findet sich garantiert das richtige Produkt für Jedermann. Die Hintertaschen sind besonders tief angesetzt, so dass der beliebte Boyfriend Style wieder zum Vorschein kommt. Die Boyfriend Jeans sind natürlich bei Koerperstoff zu finden.

Pimp up your life

Samstag, 17. Oktober 2009
Pimplabel

Pimplabel

Kürzlich haben wir einen tollen Tausch gemacht. Pimplabel hat uns einige ganz individuelle Körperstoff-Labels geschickt und wir haben den Tausch mit einem hippen Körperstoff-Shirt perfekt gemacht.

Mit den stylischen Aufklebern von pimplabel werden Autos noch mehr aufgemotzt. Doch nicht nur dafür eignen sich die Aufkleber des Anbieters, sondern genauso kann damit die heimische Wohnung verziert werden. Hier finden sich zahlreiche Aufkleber, die als besonderer Blickfang an der Wohnzimmerwand angebracht werden können. Und das Beste dabei: Den Rakel zum Glattstreichen, gibt es bei pimplabel auch noch völlig gratis. Lediglich die Aufkleber müssen bestellt werden.

Gute Anleitungen, die bereits im Online Shop veröffentlicht sind, gewähren die richtige Handhabung und die sichere und haltbare Anbringung der Aufkleber. Alle Aufkleber von Pimplabel sind natürlich waschstraßentauglich, so dass sie auch nicht zerstört werden, wird das Auto gewaschen.

Für die Weihnachtszeit bietet sich jetzt eine große Weihnachtsaktion an, bei der zahlreiche typisch weihnachtliche Motive angeboten werden. Ob Fensterbilder oder Wandtattoos, bei pimplabel wird wohl jeder Wunsch nach mehr Farbe und Individualität erfüllt werden.

Quelle Foto: pimplabel.com

Mit Ragwear durchstarten

Freitag, 16. Oktober 2009
Ragwear Knit Jacket Maid grau

Ragwear Knit Jacket Maid grau

Das junge Modelabel Ragwear begeistert bereits seit 1997. Damals von Holger Brodkorb gegründet, waren die Ursprünge des heutigen hippen Modelabels im Bereich der Skateboards angesiedelt. Mittlerweile finden sich im reichhaltigen Sortiment Streetwear Produkte aller Art, ob Hoodies oder Sweatshirts, für jeden Geschmack ist das Richtige dabei.

Ragwear Dockside B Jacket

Ragwear Dockside B Jacket

Klar, dass es auch Ragwear mit seiner trendigen Streetwear in das Sortiment von Koerperstoff geschafft hat. Hier finden interessierte und modebewusste junge Leute die neuesten Kollektionen des angesagten Labels. Besonders interessant sind die schlichten Schnitte, die doch wieder so raffiniert sind, dass sie der Mode den besonderen Touch geben. Dabei ist das Ragwear Knit Jacket Maid grau besonders hervorzuheben, denn es passt sich nicht nur dem Streetwear Look an, sondern kann auch mit anderen Stilen ideal kombiniert werden.

Stylische Jacken und vieles mehr – das ist das Sortiment von Ragwear, das Koerperstoff binnen ein bis drei Tagen liefern kann. So muss niemand mehr lange auf seine trendy Kleider warten.